HAAS Recycling-Systems
TYRON stationär der leistungsstärkste Vorbrecher seiner Klasse
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungsbereiche
  • Modelle
  • Technische Daten
  • Bilder & Videos
  • Downloads

Der stationäre Zerkleinerer mit dem intelligenten HAAS-2-Wellen-System

Robuster, ausdauernder und kraftvoller Vorzerkleinerer!
TYRON, der Zweiwellenvorbrecher überzeugt mit seiner enormen Leistung von bis zu 2x 160 kW. Der elektrische Vorbrecher wird bei stationären Anlagen meist als erste Maschine einer Recyclinglinie genutzt. Der Wikinger ist die ideale und effektive Zerkleinerungslösung. Dank aggressivem Materialeinzug und der intelligenten HAAS-Zweiwellentechnik zerkleinert er selbst schwierige Materialien.

Zwei Zerkleinerungswellen werden unabhängig voneinander angetrieben. Diese Technik bringt sehr viele Vorteile mit sich. Je nach dem welches Material Sie zerkleinern möchten, können Wellendrehzahl, Drehrichtung und Reversierzeiten materialabhängig angepasst werden. Maximaler Durchsatz erreicht der TYRON, da das Aufwickeln von Drähten und langfaserigen Stoffen vermieden wird. Im Vergleich zu einem synchronlaufenden Zerkleinerer reduziert der HAAS TYRON Verschleiß und Stillstandzeiten. Die massive Maschinenbauweise überzeugt mit einer enorm langen Lebensdauer und hoher Wirtschaftlichkeit – bereits mehr als 35.000 Betriebsstunden, hat der älteste, heute noch betriebene TYRON geleistet!

Die Werkzeugauswahl für Ihren TYRON passen wir optimal an Ihre Zerkleinerungsanforderungen an. Zu Ihren Vorgaben und Wünschen erhalten Sie ein passend ausgestattetes Brechwerk – standardmäßig sind die Zerkleinerungswerkzeuge ab Werk sogar verschleißfest aufgepanzert!

Anwendungsbereiche

  • MSW - Siedlungsabfälle
  • Altholz
  • Bau & Abbruch Abfälle (C&D)
  • Paletten
  • Bahnschwellen
  • Hausmüll
  • Restmüll
  • Gewerbemüll
  • Sperrmüll
  • Kabeltrommeln
  • Papierrollen
  • Grünschnitt
  • Matratzen
  • Wurzeln
  • Aluminium
  • Lebensmittelabfälle
  • PVC-Profile / Kunststofffensterrahmen

Produktvorteile im Überblick

  • zerkleinert unterschiedlichste Materialien mit nur ein und derselben Werkzeugkonfiguration
  • Hauptmotoransteuerung über Sanftstarter anstatt Stern-Dreiecke-Komibination (Energieersparnis)
  • hohe Durchsatzleistungen von bis zu 100 t/h
  • unempfindlich gegen Fremdkörper
  • geringe Verschleißkosten, hohe Lebensdauer
  • service- und wartungsfreundlich
  • sehr geringe Geräuschentwicklung
  • keine Wickler - selbstreinigend

Materialien

Enorme Durchsatzleistung von bis zu 100 t/h

Der TYRON überzeugt mit seiner störstoffresistenten Konstruktion. Selbst für schwierig zu zerkleinernde Materialien wie z.B. Bahnschwellen mit massiven Eisenplatten oder anspruchsvolle Gewerbeabfälle ist die Zerkleinerungstechnik des Vorbrechers ausgelegt. Je nach Werkzeugkonfiguration kann das Endprodukt von 150 mm bis 500 mm variieren. Die passende Auswahl der Werkzeugkomponenten liefert zusätzlich beste Materialqualität im Endprodukt. Somit überzeugt der Zweiwellen-Zerkleinerer in vielen Anwendungen, wie die Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen (EBS), die Vorzerkleinerung von Altholz, die mechanisch-biologische Restabfallbehandlung (MBA). Das Ziel ist es dem Verwendungskreislauf erneut wertvolle Rohstoffe zuzuführen.

Endprodukte von “fein” ca. < 150 mm bis “grob” ca. < 500 mm, je nach Werkzeug (individuelle Lösungen stellen wir Ihnen auf Anfrage vor)

  • MSW - SiedlungsabfälleMSW - Siedlungsabfälle
  • AltholzAltholz
  • Bau & Abbruch Abfälle (C&D)Bau & Abbruch Abfälle (C&D)
  • PalettenPaletten
  • BahnschwellenBahnschwellen
  • HausmüllHausmüll
  • RestmüllRestmüll
  • GewerbemüllGewerbemüll
  • SperrmüllSperrmüll
  • KabeltrommelnKabeltrommeln
  • PapierrollenPapierrollen
  • GrünschnittGrünschnitt
  • MatratzenMatratzen
  • WurzelnWurzeln
  • AluminiumAluminium
  • LebensmittelabfälleLebensmittelabfälle
  • PVC-Profile / KunststofffensterrahmenPVC-Profile / Kunststofffensterrahmen

TYRON stationär mit Elektro-Antrieb

  • TYRON 1500-E2x 90 kW
  • TYRON 1500-E XL2x 110 kW
  • TYRON 2000-E2x 110 kW
  • TYRON 2000-E XL2x 132 kW
  • TYRON 2500-E2x 160 kW

Hinweis:
Optional ist die XL-Version für die Modelle 1500 und 2000 verfügbar, dies beinhaltet: ein verstärktes Hydrauliksystem und 30 % mehr Kraft!

Serienmäßige Ausstattungs-Higlights

  • Sanftanlauf für Hauptmotore
  • Ampelsystem zur visuellen Erkennung des Betriebszustandes
  • Klappbare Übergabe für einfachen Schnellwechsel des Brechbalkens und Zugang zu den Zerkleinerungswellen
  • Geräumiger und servicefreundlicher Motorraum

Separater Powerpack bietet Schutz vor Schmutz und Staub und ermöglicht einen separaten Aufstellort. Die Platzierung auf dem Untergestell erleichter die Reinigung des Standortes

Optional erhältlich

  • Verstärkter Neodym Magnet
  • Hydraulisch höhenverstellb. Magnet
  • Wendelüfter
  • 500 mm Erhöhung
  • Verlängertes Band
  • Trichtererhöhung
  • Separater Powerpack
  • Wellen und Werkzeuge gepanzert
  • Feinwerkzeug
  • Sonderlackierung in Kundenfarbe

  • Gurte mit Stahleinlage
  • Gurte Öl- und Fettbeständig
  • Bandgeschwindigkeit einstellbar
  • Edelstahlkopftrommel (für Magneteinsatz)
  • Klimagerät für Schaltschrank
  • Heizung Hydrauliktank
  • Löschsystem (im Motorraum)
  • Bedüsung (Staubminimierung)

 

Technische Daten zu den TYRON Modellen

  • 1500-E
  • 1500-E XL
  • 2000-E
  • 2000-E XL
  • 2500-E
  • Antrieb Elektro2x 90 kW
  • Wellenanzahl2 Wellen *
  • Brecherwerk Φ x Länge (mm)700 x 1.500
  • U/minmax. 40 **
  • Gewicht16,5 t
  • Antrieb Elektro2x 110 kW
  • Wellenanzahl2 Wellen *
  • Brecherwerk Φ x Länge (mm)700 x 1.500
  • U/minmax. 40 **
  • Gewicht16,5 t
  • Antrieb Elektro2x 110 kW
  • Wellenanzahl2 Wellen *
  • Brecherwerk Φ x Länge (mm)700 x 2.000
  • U/minmax. 40 **
  • Gewicht20 t
  • Antrieb Elektro2x 132 kW
  • Wellenanzahl2 Wellen *
  • Brecherwerk Φ x Länge (mm)700 x 2.000
  • U/minmax. 40 **
  • Gewicht20 t
  • Antrieb Elektro2x 160 kW
  • Wellenanzahl2 Wellen *
  • Brecherwerk Φ x Länge (mm)900 x 2.500
  • U/minmax. 30 **
  • Gewicht31,5 t

* Die Werkzeuganzahl und -form wird dem Zerkleinerungsmaterial und dem gewünschten Endprodukt angepasst.

** Die Drehzahl der Wellen liegt zwischen 0-40 U/min und ist stufenlos regelbar. Des Weiteren werden die beiden Wellen separat angesteuert und können somit mit unterschiedlichen Drehzahlen gefahren werden. Durch die Varianten der Scheibenzahl pro Welle sowie der Werkzeugbestückung je Scheibe ist ein Endprodukt von ca. 150 - 500 mm möglich.

Bilder

Downloads

Angebotsanfrage

    1. Modelvariante
    2. Aufgabematerial


    3. Endprodukt
    4. Ihre Kontaktdaten
    5. Anhänge
    Hinweis zur Bearbeitung Ihrer Daten
    Die eingegebenen Daten werden im Rahmen der Bearbeitung Ihres Anliegens elektronisch verarbeitet und gespeichert. Nähere Informationen allgemein zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetangebots entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte den Informationen nach Artikel 13 DS-GVO. Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Informationen zur Kenntnis genommen zu haben.