Hub- und Senkförderer Effizientes Befüllen und Entleeren von Boxen
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungsbereiche
  • Bilder & Videos

Automatische Boxen Be- und Entladung (für Schüttgüter)

Be- und Entladeförderer, auch Hub- und Senkförderer genannt, kommen in Lagerboxen und -hallen zum Einsatz. Das Besondere, die Förderer eignen sich zum Befüllen und Entleeren von Schüttgütern, wie Holzspäne, Hackschnitzel, Ersatzbrennstoffe, Biomasse und Kunststoff / PVC.

Ein Be- und Entladeförderer besteht aus einem Kratzkettenförderer der von einer Hubvorrichtung auf und ab gefahren werden kann. Somit ist ein gleichmäßiges Befüllen und Entleeren von Lagerboxen und -hallen möglich.

Die einzelnen Arbeitsschritte werden von einer programmierbaren Steuerung vollautomatisch abgearbeitet.

Die Standardausführung des Be- und Entladeförderers arbeitet in einer Box. Liegen mehrere Boxen nebeneinander, ist es möglich, den Be- und Entladeförderer zu den anderen Boxen zu verfahren, um diese ebenso zu befüllen und zu entleeren.

Anwendungsbereiche

  • Altholz zerkleinert
  • Rinde zerkleinert
  • Kappscheiben zerkleinert
  • Altholzspäne
  • Hackschnitzel
  • Sägemehl

Produktvorteile

  • Modulares Baukastensystem
  • Eine Einheit ist für verschiedene Boxen einsetzbar
  • Kompakter und robuster Aufbau
  • Breites Einsatzspektrum
  • Geringe Investitions- und Verschleißkosten
  • Hohe Standzeit
  • Hohe Lagerkapazität

Anwendungsbereiche

  • Altholz zerkleinertAltholz zerkleinert
  • Rinde zerkleinertRinde zerkleinert
  • Kappscheiben zerkleinertKappscheiben zerkleinert
  • AltholzspäneAltholzspäne
  • HackschnitzelHackschnitzel
  • SägemehlSägemehl

Bilder

Angebotsanfrage
1. Modelvariante
2. Aufgabematerial


3. Endprodukt
4. Ihre Kontaktdaten
5. Anhänge
Hinweis zur Bearbeitung Ihrer Daten
Die eingegebenen Daten werden im Rahmen der Bearbeitung Ihres Anliegens elektronisch verarbeitet und gespeichert. Nähere Informationen allgemein zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetangebots entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte den Informationen nach Artikel 13 DS-GVO. Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Informationen zur Kenntnis genommen zu haben.